NEU: THE SOUNDTRACK OF OUR LIVES, SIMIAN MOBILE DISCO UND MEHR

In nicht einmal mehr zwei Monaten ist es soweit. Dann erstrahlt der Flughafen Tempelhof aufs neu, wenn sich zahlreiche Acts und DJs auf den Bühnen und in den Hangars einfinden, um gemeinsam das Berlin Festival mit am 7. und 8. September zu feiern.

 

Ganz besonders freuen wir uns heute, eine exklusive Festivalshow von The Soundtrack Of Our Lives vor ihrer Bandauflösung bestätigen zu können. Das Ende der schwedischen The Soundtrack Of Our Lives ist für Ende 2012 angekündigt, bevor sich diese mit ihrem neuen, letzten Album „Throw It To The Universe“ jedoch ganz von der Bühne verabschieden, spielt die Psychedelic-Rock-Superband um Frontprediger Ebbot Lundberg im September noch eine letzte exklusive Festivalshow auf dem Flughafen Tempelhof.

 

       

 

Im Club Xberg feiert derweil das renommierte Elektro-Urgestein !K7 stolze 27 Jahre Label-Geschichte mit einem !K7 Anniversary Special. Das Jubiläum im Glashaus bestreiten Hercules & Love Affair Soundsystem neben den bereits bestätigten Acts When Saints Go Machine und Brandt Brauer Frick. Weitere Acts werden in Kürze bekannt gegeben. Begleitet wird die Jubiläumsfeier von einer !K7-Ausstellung im Art Village auf dem Flughafen Tempelhof.

 

Das von der Software-Firma Native Instruments gecastete Jam-Experiment Mostly Robot wird ebenfalls mit einem Auftritt vertreten sein. Unter der Bedingung keine MIDI-Clock als Metronom zu verwenden, haben sich Jamie Lidell, Tim Exile, Jeremy Ellis, Mr Jimmy und DJ Shiftee hier zusammengefunden und debütierten in diesem Jahr auf dem Sónar in Barcelona. Die exklusive Fortsetzung des Projekts folgt nun im September.

 

       

 

Außerdem neu im Line-up des Club Xberg sind Simian Mobile Disco, die hier ihr kürzlich erschienenes Album “Unpatterns” performen werden. Weiterhin sind Live-Performances von Kid Simius und der neuseeländischen Singer-Songwriterin Kimbra bestätigt, die Vocals zu Gotyes Megahit beisteuerte, sowie eine weitere fantastische Kollaboration: Return Of The Amazons feat. Chicks On Speed & Maral Salmassi.

 

Eine schlechte Nachricht haben wir derweil für Fans Morning Parade und Digitalism: beide mussten aus zeitlichen Gründen ihr Kommen absagen.

 

Tickets gibt es unter www.berlinfestival.de/tickets und an allen CTS VVK-Stellen. Und um sich schon einmal auf das Festivalspektakel im September einzustimmen, gibt es von www.rdio.com die perfekte Playlist unter folgendem Link.

Sign up for our Newsletter

First Name *
Last Name
Subscribed Communication
Berlin Festival Newsletter
Berlin Bär