Editors

2005 erschienen die Editors mit ihrem Debüt »The Back Room« auf der Bildfläche. Songs wie »Munich«, »Lights« oder »All Sparks« waren ab diesem Zeitpunkt aus den internationalen Indiediskos nicht mehr wegzudenken. Für die Jungs aus Birmingham ging es steil bergauf. Mit dem 2009 erschienen Drittwerk »In This Light And On This Evening«, emanzipierte sich die Band um Frontmann Tom Smith. Traditionelle Synthesizer ergänzen den gitarrenlastigen Sound sowie die prägnante Baritonstimme Tom Smiths und legen das facettenreiche Potential der Band offen. Damit wurde klar: Die Editors waren noch lange nicht am Ende ihres Songwriter-Lateins angekommen. Eine Vermutung, die sie mit ihrem 2013 erschienenen Album »The Weight of Your Love« in Stein meißelten.