Nik NOwak



www.niknowak.de

Nik Nowaks „Panzer“, ist ein zum Soundsystem umgerüsteter Kettendumper. Von der Lafette aus lässt sich eine Lautsprecherwand mit 9 Membranen und 4 Hochtonhörnern und einer Leistung von 4000 Watt hydraulisch aufrichten. Die Kombination aus Raupenfahrzeug und Soundsystem löst eine diffuse Faszination für Soundgewalt aus und thematisiert eindrücklich die Rolle von Sound als Mittel zur Besetzung von Raum.

Nik Nowak wurde 1981 in Mainz geboren. Zwischen 2002 und 2006 absolvierte er sein Kunststudium an der Universität der Künste Berlin in den Klassen von Prof. Lothar Baumgarten und Prof. Daniel Richter.
Nach Studienaufenthalten in New York und Shanghai, beendete er 2007 sein Studium als Meisterschüler von Prof. Lothar Baumgarten. 2008 bekam Nik Nowak das zwei jährige Georg-Meistermann-Stipendium verliehen. Nik Nowak lebt als freischaffender Künstler in Berlin.