Berlin festival:

Beim diesem Sommer zum ersten mal stattfindenden Berlin Festival werden sich alte und neue Helden auf zwei Bühnen begegnen. Legenden werden auf angesagte Newcomer treffen. Musikalisch wird die Reise von klassischen Indiebands über tanzbare Electro-Acts bis hin zu experimentelleren Gruppen gehen. Die Kombination von sowohl bekannten Bands als auch neuen Acts und die günstige Lage des Festivalgeländes (ca. 40 Minuten Fahrzeit aus der Innenstadt!) sind beste Voraussetzungen für ein Festivalerlebnis der besonderen Art. Endlich ist es möglich als Berliner ein Openair Festival in wenigen Minuten per S/U Bahn, dem Fahrrad oder mit dem Auto zu erreichen. Schnell durch die Stadt mit den Auto über die A10 – Ausfahrt Falkensee oder mit der S-/U- oder Regional Bahn nach Bahnhof Spandau, dann noch ein kurzer Trip mit dem kostenlosen Shuttle-Bus und los geht’s! Ein ganzen Tag lang – man muss nicht zelten! Wenn man zelten will, kann man das natürlich, ein Campingplatz ist da und kostenlos, Parken auch.

Das Berlin Festival ist der perfekte Ausflug für Musikfreunde, die einen Tag lang Bands genießen und anschließend zu der Musik der DJs auf dem Festivalgelände in die Nacht tanzen wollen. Und wer zurück in die Stadt will um dort zu clubben, kann zur Aftershow Party in die Maria gehen.

Partner