News

Art Village 2014

Das Art Village expandiert und nimmt ab sofort den kompletten Flughafen Tempelhof ein.

Nach dem großen Erfolg des Art Villages auf dem Berlin Festival letztes Jahr wird es 2014 noch mehr Kunst geben: und zwar auf dem gesamten Festivalgelände.

Dafür haben wir bereits die ersten tollen KünstlerInnen gewinnen können: Becker-Schmitz aus dem Ruhrpott, der die Bühne des Yaam Yards gestalten wird. Berlins Pop Art-Ikone Jim Avignon und die Könige der Graffiti-Szene 1UP werden zum 25-jährigen Jubiläum des Mauerfalls unsere Berliner Mauer bemalen. Uwe Lewitzky aus Hamburg garniert die Mülleimer auf dem Gelände mit seiner genialen Sprachkunst. Die Comicmalerin Ziska macht uns ein Wimmelbild zur Orientierung auf dem vielseitigen und kleinteilig gestalteten Gelände. Das übercharmante Urban Art-Team Klub7 malt mit Kreide.

Außerdem wird der Grandsigneur des deutschsprachigen Poetry Slams Wolf Hogekamp wieder wie in den letzten Jahren den Poetry Saloon präsentieren. Der Young Talents Call wird jungen KünstlerInnen die Chance bieten live vor Publikum ihre Arbeiten entstehen zu lassen und eventuell den Young Talents Prize zu gewinnen. Und der Paint Club – quasi der Slam der bildenden Künste – wird die Pinsel zum Battle bringen. Auch die Tanzarena wird wieder im Zentrum des Art Villages inszeniert. Unsere letztjährige Tänzerinnen-Crew Quiet in the Corner wird dieses Jahr um erstklassige Tänzer erweitert – von urban Dance bis zeitgenössischem Tanz. Und auch den Art Market werden wir dieses Jahr wieder integrieren, damit handverlesene KünstlerInnen die Möglichkeit haben ihre Kunstprodukte dem Publikum anzubieten.

Mehr, mehr mehr? Kommt bald! Wir sprechen und planen mit noch mehr KünstlerInnen als in den letzten Jahren und lassen euch in den nächsten Wochen wissen wer zum Beispiel die BarKowski gestalten wird, wer die Umwandlungsmaschine umsetzt oder wer unser Hospital der Geister gestaltet, wo ihr euch zwischen Rave und Gig zum entspannen und kontemplieren zurückziehen könnt. Und und und! Es wird ein Knaller.

Kuratiert wird der ganze Kunstspaß wieder von Party Arty-Impressario, Radio Arty-Moderator und Schau Fenster-Kurator Yaneq a.k.a. Jan Kage. Infos zu allen Künstlern findet ihr hier.