Berlin ‚A‘ Screen: Berlin Festival | 29.-31. Mai 2015

Berlin ‚A‘ Screen

Berliner Filmfestivals im Arena Club

Berlin Festival goes Cinema! Beim Berlin Festival wird dieses Jahr nicht nur musikalisch sondern auch cineastisch was geboten. Der Arena Club wird zum Kino und zur Film-Lounge. Die Tanzfläche des Clubs wird zum Kinosaal, zur Liegewiese, zum Chillout-Room für Cineasten. Im Rest des verwinkelten Clubs entstehen kleine Separées, von wo man aus den Flair der Filmwelt genießen kann.

Wer also eine kleine Pause vom Musikprogramm nehmen möchte, etwas chillen oder zur Ruhe kommen will, kann sich im Arena Club zurückziehen und wird mit unterschiedlichen Kurzfilmprogrammen unterhalten. Jeweils zwei Berliner Kurzfilmfestivals werden pro Tag ein »Best of«-Programm ihres diesjährigen Filmfestivals präsentieren und in Gesprächen nach den Vorführungen ihr Festival vorstellen.

Zugesagt haben bereits das Pornfilmfestival Berlin, das XPOSED International Queer Film Festival Berlin und auch eine Auswahl der diesjährigen Berlinale-Shorts wird im Arena Club präsentiert werden. Wer es also auf eines der Festivals nicht geschafft hat, kriegt hier in einem Filmprogramm jeweils die Highlights geboten. Jeden Abend wird außerdem ein Langfilm gezeigt werden. Vorraussichtlich eine Auswahl an Filmen, die bei der diesjährigen Berlinale für den Teddy Award nominiert waren (womöglich gar den Gewinnerfilm!).

Nach der letzten Vorführung wandelt sich der Kinosaal wieder in einen Dancefloor und unterschiedliche DJs heizen der tanzwütigen Masse ein.

Genauere Angaben zu den Filmen wird es Anfang März geben…